Lona lebt. Wofür eigentlich?

Ich bin hier, irgendwie existent. Aber wer bin ich? Ich habe keine Ahnung.

In den letzten Jahren war ich vor allem depressiv, anorektisch, Bulimikerin, Hochleistungsstudentin, selbstmordgefährdet. Und bis heute begleiten mich diese Krankheiten.
Aber ich will mehr – ich will ein erfülltes Leben.

Von diesem Weg erzähle ich hier.

 

 

 

Werbeanzeigen